Chlorelektrolyse

Chlorelektrolyse

Bedarfsgenaue und sichere Erzeugung von Natriumhypochlorid zur Desinfektion von z.B. Trinkwasser oder Schwimmbädern in einem geschlossenen System – direkt am Einsatzort!

Aus Salz, Wasser und Strom produzieren DOSAactive Elektrolyseanlagen direkt am Vewendungsort frisches, hochaktives Chlor zur wirksamen Desinfektion von Wasser. 

Sicher und zuverlässig!
DOSAactive Elektrolyseanlagen bieten Ihnen eine sichere und hochwirksame Möglichkeit der Wasserdesinfektion.

Aus einer Kochsalzlösung aus enthärtetem Wasser und genormten Salz (nach DIN 14808), der sog. Sole, und wiederum enthärtetem Wasser wird nach dem Prinzip der Elektrolyse, eine Natirumhypochlorit-Lösung hergestellt. Hierbei dissoziieren gefahrloses Ausgangsstoffe (Wasser und Salz) über die Elektrolyse zu Chlor, Natriumlauge und Wasserstoff. Der Wasserstoff wird starkt verdünnt abgeführt. Die Natronlauge und das Chlor reagieren zu einer 3% Natriumhypochloridlösung, welche an den Produkttank abgegeben wird.

DOSATRONIC Elektrolyse-Anlagen finden Einsatz in der städtischen und kommunalen Trinkwasserdesinfektion sowie in der Trinkwasseraufbereitung. 

 

 

Datenblatt