DOSATRON in der Metallverarbeitung

DOSATRON IN DER METALLVERARBEITUNG

Präzise, vielseitig und wirtschaftlich

 

In der metallverarbeitenden Industrie kommen u.a. beim Kühlen, Schmieren und Entfetten die unterschiedlichsten Flüssigkeiten zum Einsatz. Die Anforderungen an die Herstellung der dafür eingesetzten Gemische sind hoch, Präzision und Zuverlässigkeit werden groß geschrieben. Störungen oder gar Stillstand der Anlagen und Prozesse sind unter allen Umständen zu vermeiden.

 

DOSATRON Proportionaldosierer überzeugen im täglichen Einsatz durch Präzision und Zuverlässigkeit. Sie kommen daher in der Metallverarbeitung bei der Herstellung und Dosierung von Emulsionen und Lösungen, von Kühlschmierstoffen sowie bei der Entfettung von Bauteilen oder bei der Legionellenbekämpfung zur Anwendung.

 

 

DOSATRON Dosierpumpen überzeugen in der Metallverarbeitung durch...
  • fehlerfreies und hochgenaues Mischen von Emulsionen und Lösungen
  • zuverlässiges Dosieren verschiedenster Beimischungen von Ölen, Bioziden, Emulgatoren und Antikorrosionsmitteln
  • bauartbedingtes, selbständiges Ausgleichen von im Produktionsprozess auftretenden Schwankungen z.B. von Temperatur, Druck, Viskosität etc.*


* Im Rahmen bauartspezifischer Toleranzen des jeweiligen Gerätes (siehe Produktkatalog Dosiertechnikoder sprechen Sie mit einem unserer Fachberater). 

 

Dosierung von Emulsionen und Kühlschmierstoffen

DOSATRON Dosierpumpen sorgen beim Befüllen bzw. Nachfüllen der Vorratsbehälter von Maschinen in der Metallverarbeitung für korrekte Dosierung, unabhängig von Schwankungen bei Wasserdruck oder Durchsatz*.

Ob überschaubar oder komplex – die stromunabhängigen DOSATRON Proportionaldosierer zeigen sich beim Einbau in unterschiedlichste Anlagengrößen als vielseitige Allrounder.

 

* Im Rahmen bauartspezifischer Toleranzen des jeweiligen Gerätes (siehe Produktkatalog Dosiertechnik oder sprechen Sie mit einem unserer Fachberater). 

 

DOSATRON Dosierpumpen überzeugen bei der Dosierung von Emulsionen und Kühlschmierstoffen durch...
  • einfache Einstellung des Mischungsverhältnisses und direktes Ablesen am Gerät
  • eine zuverlässig gleichbleibende Dosierung, die der vorzeitigen Abnutzung der Werkzeuge im Produktionsprozess entgegen wirkt
  • Ressourcen-schonende Funktionsweise z.B. durch Unabhängigkeit vom Stromnetz und Selbstansaugung bis zu vier Meter

 

Entfettung von Metallflächen

Bei der Bearbeitung von Metallflächen kommen in der Metallverarbeitung u.a. alkalische und säurehaltige Reinigungsmittel sowie Antikorrosionsmittel (sogenannte Korrosionsinhibitoren) zum Einsatz.

DOSATRON Proportionaldosierer stellen sicher, dass es bei der Anwendung solcher Gemische – unabhängig von wechselndem Wasserdruck oder eventuellen Durchsatzschwankungen* – nicht zu Unter- oder Überdosierungen kommt. Das gewünschte Mischungsverhältnis lässt sich einfach und direkt einstellen, ablesen und gegebenenfalls anpassen. Es treten keinerlei Pulsiereffekte auf.

 

* Im Rahmen bauartspezifischer Toleranzen des jeweiligen Gerätes (siehe Produktkatalog Dosiertechnik oder sprechen Sie mit einem unserer Fachberater). 

 

DOSATRON Dosierpumpen überzeugen bei der Entfettung von Metallflächen durch
  • problemlose Integration in bestehende Anlagen (sowohl bei Verwendung von Niedrigdruck-Zerstäubern als auch von Hochdruckeinheiten)
  • hervorragende Eignung auch für viskose Konzentrate
  • geringen Wartungsaufwand und einfache Handhabung

 

Legionellenbekämpfung

Legionellenbefall in Warmwasserleitungen und Kühltürmen stellt in der metallverarbeitenden Industrie ein ernst zu nehmendes Problem dar. DOSATRON Proportionaldosierer lassen sich zur Desinfektion einfach über eine Bypassleitung in die bestehende Installation der Desinfektionsanlage einbinden. Unabhängig von wechselndem Wasserdruck, eventuellen Durchsatzschwankungen* oder dem zu desinfizierenden Leitungsumfang erfolgt eine präzise Dosierung geeigneter Desinfektionslösungen.

 

* Im Rahmen bauartspezifischer Toleranzen des jeweiligen Gerätes (siehe Produktkatalog Dosiertechnik oder sprechen Sie mit einem unserer Fachberater). 

 

DOSATRON Dosierpumpen überzeugen bei der Legionellenbekämpfung durch
  • effektiven Einsatz als Zubehör in stationären und/oder mobilen Anlagen im Rahmen der Vorschriften zur Bekämpfung der Legionärskrankheit
  • lediglich geringe Empfindlichkeit gegenüber gasbildenden Produkten
  • einfache Einstellung des Mischungsverhältnisses sowie direktes Ablesen und Anpassen am Gerät

 

Aleksander Kocevar

Einkauf + Verkauf DACH


Für Fragen und Beratung zu unseren Produkten rund um den Bereich Proportionaldosierer wenden Sie sich an Aleksander Kocevar.

Tel.: +49 751 295 12 130

E-Mail: a.kocevar@dosatronic.de

Geschäftszeiten

Wir sind für Sie da. Telefonisch und per E-Mail erreichen Sie und innerhalb der Geschfäftszeiten

  • 800 - 1700
  • 800 - 1430

Adresse