Ácido peracético

Produkt DOSASens P9.2

DOSASens P9.2

Sensor zur Erfassung von Peressigsäure

Produktbeschreibung

  • Einlaufzeit beim ersten Start: 30 … 180 min
  • Ansprechzeit: T90 ca. 3,5 min bei 10 °C, ca. 45 s bei 50 °C
  • Durchflussmenge: ca. 30l/h, geringe Durchflussabhängigkeit ist vorhanden

Lieferumfang

  • P9.2: Sensor, Membrankappe, Elektroly

Einsatzgebiete

  • Süßwasser, alle Arten der Wasseraufbereitung
  • Leitsäuren: bis 1%ige Schwefel-, Salpeter-  und Phosphorsäure habenkeinen Einfluss auf das Messergebnis
  • Tenside werden tolerier
Produkt DOSASens P10

DOSASens P10

Sensor zur Erfassung von Peressigsäure

Produktbeschreibung

  • Durchflussmenge: ca. 45 l/h, geringe Durchflussabhängigkeit ist vorhanden
  • Schaftlänge: Standard 175 mm, bis 220 mm (in mA-Version)
  • Anschluss: Standard 4-poliger Stecker; mA-Version 2-polige Klemme, M12 Buchse oder Modbus RTU mit M12-Buchse

Lieferumfang

  • P10: Sensor, Membrankappe, Elektroly

Einsatzgebiete

  • Süßwasser, alle Arten der Wasseraufbereitung
  • Leitsäuren: 1% Schwefel-, Salpeter- und Phosphorsäure haben keinen Einfluss auf das Messergebnis
  • Tenside werden toleriert
Produkt DOSASens PES7

DOSASens PES7

Sensor zur Erfassung von Peressigsäure

Produktbeschreibung

  • automatische Temperaturkompensation integriert
  • Ansprechzeit: T90 ca. 3 min
  • Durchflussmenge: ca. 30 l/h, geringe Durchflussabhängigkeit ist vorhanden

Lieferumfang

  • PES7: Sensor, Membrankappe, Elektrolyt

Einsatzgebiete

  • Süßwasser, alle Arten der Wasseraufbereitung (Leitsäuren werden toleriert, Tenside dürfen nicht anwesend sein)