Amperometrische Chlordioxid-Sensoren

Membranbedeckte Chlordioxid-Sensoren

Produkt DOSASens Chlordioxid-Sensor CD4.2

DOSASens Chlordioxid-Sensor CD4.2

Sensor zur Erfassung von Chlordioxid

Produktbeschreibung

  • Messgröße: Chlordioxid
  • Kalibrierung: am Controller, mittels analytischer Chlordioxidbestimmung nach DPD-1-Methode
  • Störgrößen: Cl2 wird mit Faktor 0,03 seines Messwerts erfasst, O3 wird Mitgemessen
  • pH-Bereich: 1 … 11

Lieferumfang

  • CD4.2: Sensor, Membrankappe, Elektrolyt

Einsatzgebiete

  • Süßwasser, Tenside dürfen nicht enthalten sein
Produkt DOSASens Chlordioxid-Sensor CD10.1

DOSASens Chlordioxid-Sensor CD10.1

Sensor zur Erfassung von Chlordioxid

Produktbeschreibung

  • Messgröße: Chlordioxid
  • Kalibrierung: am Controller, mittels analytischer Chlordioxidbestimmung nach DPD-1 Methode
  • Störgrößen: Cl2 stört nicht, O3 wird mit Faktor 25 gegenüber ClO2 gemessen
  • pH-Bereich: 2 … 11

Lieferumfang

  • CD10: Sensor, Membrankappe, Elektrolyt

Einsatzgebiete

  • Süßwasser, Tenside werden toleriert

Nicht membranbedeckte Chlordioxid-Sensoren

Produkt DOSASens Chlordioxid-Sensoren AS2, AS3

DOSASens Chlordioxid-Sensoren AS2, AS3

Sensor zur Erfassung des Chlordioxides mit offener Messzelle

Produktbeschreibung

  • Messgröße(n): Chlordioxid
  • Kalibrierung: am Controller, nach DPD-1-Methode
  • Störgrößen: Ozon, Chlor, Chlorit werden mit weniger als 2% miterfasst
  • pH-Bereich: 1 … 9

Lieferumfang

  • AS2, AS3: Sensor, Elektrolythülse, Elektrolyt

Einsatzgebiete

  • Süßwasser, speziell Trinkwasser, bis max. 70 °C
Produkt DOSASens Chlordioxid-Sensor ILS2

DOSASens Chlordioxid-Sensor ILS2

Sensor zur Erfassung des Chlordioxides mit offener Messzelle

Produktbeschreibung

  • Messgröße(n): Chlordioxid
  • Kalibrierung: am Controller, nach DPD-1-Methode
  • Störgrößen: Ozon, Chlor, Chlorit werden mit weniger als 2% miterfasst
  • pH-Bereich: 1 … 9

Lieferumfang

  • DOSASens ILS2 Chlordioxid-Sensor, Elektrolythülse, Elektrolyt, Bedienungsanleitung

Einsatzgebiete

  • Süßwasser, speziell Trinkwasser, bis max. 50 °C.